Mehr als nur Musik abspielen

Beim Begriff DJ stellt man sich meistens einen Menschen vor, der hinter einem Mischpult steht, sich einen Kopfhörer an das eine Ohr hält, Musik abspielt und dafür sorgt dass die Leute auf der Tanzfläche bleiben. Im Großen und Ganzen ist das auch richtig, dennoch gehört noch einiges mehr dazu und es gibt viele verschiedene Arten von DJs bzw. Möglichkeiten als DJ zu arbeiten, als man denkt.

DJ ist nicht gleich DJ

Beginnen wir mit dem Hobby-DJ. Er hat Spaß an der Musik oder fängt gerade erst an mit dem DJing an. Ihn findet man meist auf privaten Feiern. Der Pop-DJ spielt eine breite Palette an Musik, mit der er vor allem den Geschmack des Publikums treffen möchte. Club-DJs legen, wie schon der Name sagt, in Clubs auf. Dabei haben sie sich meist auf eine Musikrichtung wie z.B. Techno, House oder HipHop spezialisiert. Treten sie regelmäßig im selben Club auf, dürfen sie sich Resident-DJ nennen. Battle-DJs stammen aus der HipHop-Szene und zeichnen sich dadurch aus, überwiegend mit Plattenspielern zu arbeiten und mit Beatjuggling oder Scratching zu punkten. Der Mobile-DJ tritt mit seinem gesamten Equipment dort auf, wo er gebucht wird und muss gute technische Kenntnisse haben, da er für die gesamte Technik allein verantwortlich ist. Der Event-DJ wirkt auf einer Veranstaltung u.a. mit einem Moderator und anderen Teilnehmern zusammen. Man findet ihn beispielsweise auf großen Sportveranstaltungen und sogar auf Hochzeiten. Der Event-DJ versucht die Stimmung einer Veranstaltung mit der Musik zu „lenken“, was eine ganz besondere Herausforderung ist.

Der richtige Mix für jedes Event

So, und jetzt zu mir und dann zu euch. Ich darf mich zu den professionellen Hochzeits- und Event-DJs in Limburg zählen und das schon seit mehreren Jahren. Ich sorge dafür dass bei euren Partys getanzt wird bis der Arzt kommt, sich eure Hochzeit dank stimmungsvoller, musikalischer Unterhaltung in ein unvergessliches Erlebnis verwandelt und man noch in Jahren von eurer Firmenfeier schwärmt. Der Sound der Party ergibt sich aus der Stimmung, den Wünschen der Gäste und euren Vorgaben. Und was darf ich für euch auflegen?

WeddingDay_Heike&Dirk-3.JPG